Hypertrichiose

Hypertrichose bezeichnet die übermäßige Körperbehaarung bei Männern und Frauen. Sie definiert, dass das Haarwachstum an bestimmten Körperstellen zu stark ausgeprägt ist für das eigene Alter oder Geschlecht. Häufig leiden dunkelhaarige Menschen unter Hypertrichose, weil dunkle Haare besser zu erkennen sind als helle. Die Haare, die wegen der Hypertrichose wachsen, lassen sich mit der IPL-Methode behandeln und dauerhaft entfernen.

 

Zurück zu unserem Glossar.