Mikrodermabrasion

Unter einer Mikrodermabrasion versteht man die Entfernung der oberen Hautschichten durch feine Mikrokristalle. Somit kann man es auch als ein sanftes und kontrolliertes Peeling verstehen. Mit eine speziellen Peelingkopf werden im Vakuum Mikrokristalle über die Haut geführt, sodass die überflüssigen Hautschichten abgetragen werden. Diese sanfte Methode eignet sich für viele verschiedene Hautprobleme. Bei der Entfernung der oberen Hautschicht werden Falten geglättet, Poren verkleinert, Poren und Pigmentflecken ausgeglichen und das Hautbild gestrafft und gefestigt. Auch Haut, die durch Sonneneinstrahlung geschädigt wurde, kann mit dieser Methode optimal geheilt werden.

 

Zurück zu unserem Glossar.