Sugaring

Sugaring ist die vermutlich älteste Methode zur Haarentfernung und wurde sogar schon im alten Ägypten verwendet. Hierbei wird eine lauwarme Zuckerpaste entgegen der Haarwuchsrichtung aufgetragen und dann schnell in Wuchsrichtung abgezogen.

Die Methode gilt als sanfteste unter den Haarentfernungsmethoden und wird deswegen auch oft für empfindliche Körperzonen wie dem Gesicht, den Achseln und dem Intimbereich genutzt. Zudem ist Sugaring beliebt, weil es nur aus natürlichen Stoffen besteht und somit für Allergiker und Menschen mit sehr empfindlicher Haut ungefährlich ist.

Zurück zu unserem Glossar.