Permanent Make-Up Lidstrich

Mit einem permanenten Make-Up lassen sich Zeit und Geld sparen. Und auch für das Augenlid lässt sich die Behandlung durchführen. Das Ziel ist hierbei die Augenproportionen anzugleichen, zu unterstreichen oder auszugleichen. Dadurch sehen nicht nur die Augen schöner und freundlicher aus, sondern das gesamte Gesicht wirkt gleichmäßiger.

 

Man kann sich dabei das permanente Make-Up wie ein Tattoo vorstellen. Im Gegensatz zu einem Tattoo, das tatsächlich permanent ist, schwäch der Effekt des permanenten Make-Ups jedoch nach ein paar Jahren wieder ab. Bei der Behandlung werden Farbpigmente in die oberste Hautschicht eingelassen.

Vor einer Behandlung besprechen die Ärzte mit dem Patienten das gewünschte Ergebnis und versuchen es so gut wie möglich nachzustellen, damit der Patient besser entscheiden kann, ob er die Behandlung tatsächlich durchführen lassen will.

Für die Behandlung des Augenlids kann entweder eine Wimpernkranzverdichtung oder ein Kajal pigmentiert werden. Bei der Wimpernkranzverdichtung wird die Farbe direkt zwischen die Wimpern pigmentiert. Der Kajal bzw. Lidstrich wird über den Wimpernkranz gesetzt. Hierbei werden die Form und Lage der Augenachse berücksichtig.

Die Behandlung des Augenlids ist extrem vielseitig. Der Behandlungsbereich beinhaltet kleine und runde Augen, große Augen, müde und trübe Augen, Wimpernkranzverdichtungen, Kajal, modellierte Lidstriche, Lidschattierungs-Techniken und Lidunterstützungstechniken.

 

Die Behandlung hat viele Vorteile. So sieht man, wie vorher schon erwähnt, zu jeder Tageszeit perfekt geschminkt aus. Zudem lässt sich durch die Dauerschminke viel Zeit sparen und da die Behandlung je nach Hauttyp 2-5 Jahre hält ist sie auch kostengünstig im Vergleich zu herkömmlichen Make-Up, das immer neu gekauft werden muss. Durch das Stechen mit einer Nadel wird außerdem die Mikro-Zirkulation bzw. die Zellaktivität stimuliert, sodass Fältchen gemindert werden. Und obwohl es mit einem Tattoo vergleichbar ist, ist das permanente Make-Up nicht ansatzweise so schmerzhaft.

Kontaktieren Sie uns gerne, falls Sie sich für Permanent Make-Up interessieren.